de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
total38showing1-20
SOMMERAKADEMIE 2017
CALL FOR APPLICATIONS
04. September 2016 - 04. November 2016

Im zweijährigen Rhythmus veranstaltet die Akademie Schloss Solitude seit 2003 eine Meisterklasse für junge Komponistinnen und Komponisten. Die diesjährige Sommerakademie findet unter der Leitung von Chaya Czernowin mit den Gastdozenten Johannes Schöllhorn und Samir Odeh-Tamimi statt.

 
BEWERBUNGSRUNDE 2016
Ausschreibung der Solitude-Stipendien für 2017–2019
01. September 2016 - 30. November 2016

Seit dem 1. September 2016 läuft die neue Bewerbungsrunde der Akademie Schloss Solitude. Zum 16. Mal werden circa 70 Aufenthalts-Stipendien von drei bis zwölf Monaten Dauer ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 30. November 2016 (Poststempel).

 
Romandebüt der Leipziger Autorin Katharina Bendixen erschienen
01. September 2016

Im Augusst 2016 erschien im poetenladen Verlag Leipzig der Debütroman der jungen Leipziger Autorin und Solitude-Stipendiatin Katharina Bendixen. Ich sehe alles handelt von einer jungen Frau, die als Aupair in Budapest einen Neuanfang wagt. Nach und nach bemerkt sie, dass nichts in der neuen Stadt und der neuen Gastfamilie so ist, wie es zunächst den Anschein hat.

 
Self-portrait von Ana Mendes wird auf der Nordkraftudstillingen in Dänemark gezeigt
06. August 2016 - 03. September 2016

Das Video der Performance Self-portrait von Ana Mendes wird auf der Ausstellung Nordkraft in der Kunsthal Nord, Aalborg, Dänemark gezeigt. Die Ausstellung findet von 6. August 2016 bis 3. September 2016 statt. 

 
Dinner und Gespräch im Künstlerhaus Stuttgart mit Mike Sperlinger, Solitude-Stipendiat 2016, am 24. Juli 2016
24. Juli 2016 18:00

Aufgrund der großen Nachfrage ist die Veranstaltung bereits ausgebucht. 

7 Types of Ambivalence ist ein Dinner und Gespräch mit dem Solitude-Stipendiat Mike Sperlinger am Sonntag, 24. Juli, 18 Uhr. Der Abend ist die erste Veranstaltung von Mixed Feelings und wird präsentiert von anorak im Künstlerhaus Stuttgart.

 
Franziska Gerstenberg wird mit dem Sächsischen Literaturpreis 2016 ausgezeichnet
19. Juli 2016

Franziska Gerstenberg, Dresdner Schriftstellerin und Solitude-Stipendiatin (2010/2011), wurde für ihren Erzählband So lange her, schon gar nicht mehr wahr mit dem Literaturpreis 2016 des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. 

 
Ausschreibung »Wimmelforschungs-Stipendium«
05. Juli 2016 - 01. September 2016

Das »Wimmelforschungs-Stipendium« wird im Rahmen eines gemeinsamen Projekts zwischen der Robert Bosch GmbH, der Akademie Schloss Solitude und der Wimmelforschung vergeben.

 
Der Sommer in Stuttgart 2016
03. Juli 2016 19:00

Terminänderungen beim Festival »Der Sommer in Stuttgart«

 
Symposium »Lost in (Digital) Space. Autorschaft im digitalen Zeitalter«
04. Juni 2016 10:00

Am Samstag, 4. Juni 2016, findet ab 10 Uhr an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg das Symposium »Lost in (Digital) Space. Autorschaft im digitalen Zeitalter« statt.

 
Juliane Götz erhält die diesjährige ESO-Residency
15. März 2016

Die ehemalige Stipendiatin Juliane Götz hat mit dem KünstlerInnenkollektiv Quadrature die diesjährige ESO-Residency gewonnen. Das Ergebnis der Residency wird auf dem Ars Electronica Festival 2016 Anfang September in Linz präsentiert.

 
Ein Jodel-Abend mit Myriam Van Imschoot und Doreen Kutzke im Künstlerhaus Stuttgart
08. Dezember 2015 20:00

Die Solitude-Stipendiatin Myriam van Imschoot präsentiert gemeinsam mit Doreen Kutzke am Dienstag, 8. Dezember 2015, um 20 Uhr einen Abend mit Jodel, Broken Voice und Portrait am Künstlerhaus Stuttgart. Am Abend werden sie die Stimmperformance Hola Hu und den Film Yodel Portrait Doreen Kutzke vorstellen.

 
TAG DER WEIßEN FAHNE: »Vergiß den 18. Oktober nicht, den Tag der weißen Fahne«
18. Oktober 2015

Am 18. Oktober 1988 hisste der Künstler Johannes Cladders an der ehemaligen Demarkationslinie zwischen Ost- und Westjerusalem eine weiße Fahne. Diese einmalige Aktion veranlasste die Akademie Schloss Solitude 2008 – zwanzig Jahre später – einen »Tag der weißen Fahne« einzuführen. 

 
Interview mit Tod Wodicka | BBC
06. August 2015
 
Die Online-Publikationen »Chronicles of Work« und »Quotes & Appropriation« sind online
14. Juli 2015

Die Online-Publikationen vereinen die Ergebnisse der interdisziplinären Projekte »Chronicles of Work« und »Quotes & Appropriation«, die zwischen 2011 und 2014 an der Akademie Schloss Solitude stattfanden.

 
Chronicles of Solitude – Weltpremiere beim FIDMarseille 2015
02. Juli 2015

Der Film Chronicles of Solitude von Manuel Ferrari feiert am 2. Juli 2015 auf dem 26. International Film Festival Marseille seine Weltpremiere. Chronicles of Solitude entstand während seines Aufenthalts an der Akademie Schloss Solitude. Eine Sonderaufführung des Films ist am 18. Juli während des diesjährigen Sommerfestes der Akademie zu sehen.

 
Johanna Diehl | SWR 18. Juni 2015, 22.45 UHR
18. Juni 2015 22:45

Am 18. Juni 2015 um 22.45 Uhr wird ein Kurzportrait der Solitude-Stipendiatin Johanna Diehl gesendet. Das Feature, das vor Kurzem in der Akademie gedreht wurde, wird im Rahmen der Sendung Kunscht! beim SWR zu sehen sein.

 
Krisztina Tóth und Übersetzer György Buda sind für den Internationalen Literaturpreis 2015 nominiert
10. Juni 2015

Die ehemalige Stipendiatin Krisztina Tóth ist gemeinsam mit ihrem Übersetzer György Buda für den Internationalen Literaturpreis 2015 nominiert. Am 29. Juni 2015 wird die Jury aus den sechs Nominierungen das Preisträger-Duo aus Autor/in und Übersetzer/in auswählen.

 
»JAHRBUCH 12« GEWINNT ADC PREIS
26. Mai 2015
 
QUOTES & APPROPRIATION
19. Februar 2015 20:00 - 20. Februar 2015 22:00

Mit dem Aufgreifen der kontroversen Debatte über die Konzepte der Aneignung und des Zitierens will die Akademie Schloss Solitude, gemeinsam mit ihren Stipendiaten, Juroren, geladenen Künstlern und Wissenschaftlern aus den Bereichen der Literatur, Musik, des Films sowie den Geistes- und Computerwissenschaften, die verschiedenen Arten der Appropriation diskutieren und aus unterschiedlichen Perspektiven durchleuchten.

 
ALL MACHINE
05. Dezember 2014 19:00

Am 5. Dezember 2014 präsentiert Kinga Tóth im Rahmen der Finissage zur Ausstellung All Machine im Kulturinstitut der Republik Ungarn in Stuttgart ihren in der Edition Solitude erschienenen Gedichtband Allmaschine.