de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Oswald Egger erhält den Georg Trakl Preis 2017
24. August 2017

Die Akademie Schloss Solitude gratuliert Oswald Egger zum Georg Trakl Preis 2017! Der in Südtirol geborene deutschsprachige Schriftsteller wurde von der Jury einstimmig ausgewählt.

Oswald Egger war 1996 Stipendiat der Akademie Schloss Solitude. Sein Gedichtband Juli, September, August erschien 1997 in der Edition Solitude. 

Der Georg Trakl Preis wird seit 1952 jeweils anlässlich runder und halbrunder Geburts- oder Todestage des Dichters Georg Trakl vergeben. Die Vergabe erfolgt über Vorschlag einer dreiköpfigen Jury. Dieser gehörten 2017 Eleonore de Felip (Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Universität Innsbruck), Holger Pils (Lyrik Kabinett München) und Norbert Christian Wolf (Fachbereich Germanistik der Universität Salzburg) an. 

»Seine umfangreichen, kunstvoll komponierten Gedichtbücher beeindrucken, durch die außerordentliche evokative Kraft, Kühnheit, Originalität und Musikalität der Sprache«, so die Jurybegründung.

Die  Preisverleihung findet am 3. November 2017 in Salzburg statt.