de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Künstlerinnen und Künstler
Andreas Bär (*1966 in Stuttgart) studierte an der Freien Kunsthochschule Nürtingen, an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart sowie Empirische Kulturwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte in Tübingen. Er arbeitet als Lehrbeauftragter für Raum und Skulptur an der Hochschule für Gestaltung Pforzheim. Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg 2003.

Nezaket Ekici (*1970 in Kirsehir/Türkei) studierte Kunstpädagogik an der Ludwig-Maximilians Universität München sowie Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste München und Performance an der Hochschule der Bildenden Künste Braunschweig. Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg 2006.

Kota Ezawa (*1969 in Köln) studierte Freie Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf, am Art Institute in San Francisco (Bachelor of Arts) und an der Stanford University (Master of Fine Arts). Ausgewählte Ausstellungen: »On Photography« (Santa Monica Museum of Art, Santa Monica, 2005). »California Biennale 2004« (Orange County Museum of Art, Newport Beach, Kalifornien, 2004). Stipendium der Akademie Schloss Solitude 2006.

Filderbahnfreundemöhringen FFM
Michelin Kober (*1968 in Herrenberg). Daniel Mijic (*1969 in Ravensburg). Daniel Sigloch (*1970 in Stuttgart). Alle drei studierten an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 1999 gründeten sie die Filderbahnfreundemöhringen FFM in Möhringen. 2000 richteten sie den FFM-Projektraum »Gästezimmer« im Alten Straßenbahndepot in Möhringen. Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg 2006.

Dagmar Keller & Martin Wittwer
Dagmar Keller (*1972 in Donaueschingen). Martin Wittwer (*1969 in Lausanne/Schweiz). Beide studierten an der Kunstakademie Düsseldorf, sie arbeiten seit 1997 zusammen als Künstlerduo. Ausgewählte Ausstellungen: »Say Hello to Peace and Tranquility« (Argos Centre for Audiovisual Arts, Brüssel, 2002), »More to come« (Fiedler Contemporary, Köln, 2003). Stipendium an der Akademie Schloss Solitude 2006/2007.

Jen Liu (*1976 in Smithtown, NY/USA) studierte am California Institute for the Arts, Valencia, CA. Ausgewählte Ausstellungen sind: »Jen Liu, Folkert de Jong« (Upstream Gallery, Amsterdam, 2004), »Ready to Die« (Lizabeth Oliveria Gallery, 2005) und in der Rotterdam Art Fair (Upstream Gallery), »100 Artists see God« (ICA, London, 2005), »Friends Electric!: Jen Liu, Andrea Thal« (Binz39 Foundation, Zürich, 2005). Stipendium der Akademie Schloss Solitude 2006.

Éric Marty (*1969 in San Francisco) studierte Komposition an der University of Montréal an der McGill University, Montréal und promovierte in Komposition an der University of California, Berkeley. Seine Werke wurden in Kanada, USA und Frankreich aufgeführt, u. a. Festival MANCA, Nizza (2000), Tsai Performance Center, Boston (2004) und kanadischen Hörfunk CBC übertragen. Stipendium der Akademie Schloss Solitude 2006/2007.

Andreas Zbik (*1973 in Stuttgart) ist Schlagzeuger und Jazzmusiker. Er studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Zbik spielt in verschiedenen Bands, u. a. Schmollmund Kollektiv, Schnute, Kronzeugen und ?Hannes Orange. Er komponierte Musik zu Kurzfilmen und die Bühnenmusik zu Zinnie Harris »In der Fernsten Ferne« am Staatstheater Stuttgart 2002. Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg 2002.