de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Dream Homes
Schnappschüsse und Kurzgeschichten aus Kapstadt
2008
Deutsch
120 Seiten
15 EUR
978-3-937158-38-9

Kurzgeschichten
aus dem südafrikanischen Englisch von Susanne Hartmann-Olpak
broschiert

Quickinfo für Buch- und Großhandel Wenn Sie Buch- oder Großhändler sind, bestellen Sie bitte unter edition@akademie-solitude.de.
»Auf der ganzen Welt ist Kapstadt präsent als stilisierte Ikone, jeder kennt das hakenförmige Profil der Landzunge und den flachen Berg [...] Dieses vorgefertigte Bild gestattet keine Abweichung, keinen Wechsel der Perspektive«, so schreibt die Autorin.

In Dream Homes bietet Henrietta Rose-Innes dagegen vielfache Perspektivwechsel. Ihre Protagonisten zeugen von jenem Moment der Selbsterkenntnis, der von außergewöhnlichen Erfahrungen mit fremden Menschen und unbekannten Orten ausgelöst wird: Dream Homes, das sind geträumte Heime, vielleicht auch die Traum-Heimat, in der die Autorin nach der Erkundung der dunkelsten Plätze ihrer Stadt schließlich zu sich selbst zurückkommt.

Henrietta Rose-Innes, geb. 1971 in Kapstadt/Südafrika, Solitude-Stipendiatin 2007, unterrichtet Kreatives Schreiben an der Universität Kapstadt und veröffentlichte bereits zwei Romane, zahlreiche Kurzgeschichten und Essays. 2007 erhielt sie den Südafrikanischen PEN/HSBC Preis und 2008 den renommierten Caine Prize for African Writing.