de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Ein Jahr im Paradies
2011
Literatur
Deutsch
173 Seiten
15 EUR
978-3-937158-53-2

translated from Romanian by Ernest Wichner

Quickinfo für Buch- und Großhandel Wenn Sie Buch- oder Großhändler sind, wenden Sie sich bitte an unsere Auslieferung Brockhaus Commission unter solitude@brocom.de oder +49-(0)7154-1327-37

Es ist alles andere als ein paradiesisches Jahr, das die Protagonistin Sonia durchlebt. Als die junge Frau aus der Provinz eines südosteuropäischen Landes an der Universität nicht aufgenommen wird scheint der Ausbruch aus den kümmerlichen Lebensumständen, in weite Ferne gerückt zu sein. Doch da taucht Pavel auf. Er schafft es, ihre Verzweiflung in neue Hoffnung zu kleiden, »verdienst ein Jahr lang Geld, dann studierst du dort, wo du möchtest (…) so hat es auch meine Schwester gemacht.«

Das Paradies entpuppt sich als Bordell, als menschenverachtendes Gefängnis, in das Sonia mit weiteren jungen Frauen verschleppt wird. Die moldawische Autorin entrollt vor dem Leser Dialoge, Gedanken, Träume, die drastisch Zeugnis ablegen vom schier unerträglichen Dasein der Frauen. Was macht »Humanität« aus? Diese Frage dient Corobca als roter Faden ihres gleichnishaften Romans, in dem ein Neuanfang für die Protagonistin möglich ist.

Liliana Corobca, geb. 1975 in Saseni Calarasi/Moldawien, arbeitet als Autorin und Literaturwissenschaftlerin. Sie erhielt 2003/2004 für ihr Prosadebüt Negrissimo den Prometheus-Preis des moldawischen Schriftstellerverbandes.