de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Ghinga
Gedichte
2012 - November 2012
Literatur
Deutsch, Rumänisch
111 Seiten
15 EUR
978-3-937158-67-9
aus dem Rumänischen von Georg Aescht
Quickinfo für Buch- und Großhandel Wenn Sie Buch- oder Großhändler sind, wenden Sie sich bitte an unsere Auslieferung Brockhaus Commission unter solitude@brocom.de oder +49-(0)7154-1327-37

Wie in einen Liebesroman eingefügt, sind Dan Comans Gedichte in Ghinga einem scheinbar fantastischen Geist entsprungen, der das Burleske und Anmutige zu verbinden weiß. In Comans Lyrik verhalten sich die steuernden Kräfte merkwürdig, überwinden die Grenzen zwischen Mensch und Ding. Das Ergebnis dieses Osmose-Prozesses sind menschliche Puppen, die von Überreizung und Banalisierung beherrscht werden und am Ende weniger liebenswert sind als sie zunächst erscheinen. Ghinga ist ein überaus raffiniertes Buch. Anfangs verschleiern die Gedichte die Agonie von Liebe und Zusammenleben, verlieren dann ihre anmutige Erscheinung, bis der Leser in einem riesigen Schlachthaus erwacht, einem Lager für menschliches Fleisch, kontaminiert mit den Keimen des Todes, der jegliche metaphysische Dimension verloren hat. Erotisches Geschehen ist schließlich in das Szenario einer blutigen Apokalypse gekleidet. Anmut, Einfallsreichtum und grotesk Märchenhaftes bilden lediglich die Oberfläche der Gedichte Comans: Sie ist der Resonanzkörper bekannter Ängste, die Liebespaaren zunächst oft verborgen sind.
 
Dan Coman, geb. 1975 in Gersa, Rumänien, studierte Philosophie an der Babeş-Bolyai Universität in Cluj-Napoca. Er lebt und arbeitet in Bistriţa als Philosophielehrer und Lyriker. Sein erster Gedichtband Anul Cârtiţei galbene (Das Jahr des gelben Maulwurfs) erschien 2003 bei Editura Timpul und wurde 2004 mit dem Landeslyrikpreis Mihai Eminescu und mit dem Preis für Erstlingswerke des Rumänischen Schriftstellerverbandes ausgezeichnet. 2005 erschien bei Editura Vinea der Gedichtband Ghinga, zuletzt, 2010, bei Cartea Românească der Gedichtzyklus Irezistibil. Dan Coman war 2010 Stipendiat der Akademie Schloss Solitude.

  • content
    • zugehöriger artikel related as