de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
datum/zeit2005sparteBildende Kunst
total1
Actress (Work) in Progress
An Intellectual Striptease
2005
2004 standen zehn fotografische Theaterskizzen aus noch nicht existierenden Theaterstücken stehen im Internet den Zuschauern auf Solitude zur Auswahl; die Skizze mit den meisten Stimmen wurde als Szene umgesetzt. Dennoch: Wie vielseitig der Anfang sein mag, ein Striptease hat immer das gleiche Ende: Die physische Entblößung der Schauspielerin enthüllt ebenso die Sehnsüchte der Zuschauer – nicht nur durch deren Umsetzung, sondern durch eine Analyse der Aufführung, die das private Ich der Schauspielerin mit ihrem öffentlichen Ich (durch den Dialog mit dem Publikum) auf der Bühne konfrontiert.