de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Rebirth of the Artist
(as a young man) ...and other stories
2013 - März 2013
Englisch
80 Seiten
10 EUR
978-3-937158-64-8
Quickinfo für Buch- und Großhandel Wenn Sie Buch- oder Großhändler sind, wenden Sie sich bitte an unsere Auslieferung Brockhaus Commission unter solitude@brocom.de oder +49-(0)7154-1327-37

Matthew Gottschalk arbeitet mit einer Vielzahl verschiedener Medien, um die traditionelle Form des Erzählens durch eine non-lineare Ebene zu erweitern. Seine Arbeit besteht meist aus Theater, Skulptur, Fotografie, Sound, kinetischer Installation und Film. Die im November 2012 an der Akademie Schloss Solitude gezeigte Installation Rebirth of the Artist bezieht sich auf eine spezifische Zeit und einen spezifischen Ort. Sie ist Sozialkritik am Heldentum, am Genius, der Popkultur und an den gesellschaftlichen Erwartungen, die an Individuen gestellt werden. Jedoch stellt das Buch keine Dokumentation von Rebirth of the Artist dar, sondern ist vielmehr eine Erweiterung und alternative Sichtweise dieser Arbeit. Zum ersten Mal stellt Matthew Gottschalk in diesem Buch auch »other stories« vor, ältere Videoarbeiten, die er als grafische Literatur neu erzählt.

Matthew Gottschalk, geb. 1979 in Fortuna, CA/USA, arbeitet seit 1999 als Künstler und als Kunstlehrer für geistig behinderte Erwachsene in Grass Valley. 2007 erhielt er das Ellen Battel Stoeckel Stipendium der Yale School of Arts und 2009/2010 war er Stipendiat der Akademie Schloss Solitude. Im Anschluss absolvierte er ein Masterstudium in Bildender Kunst am interdisziplinär ausgerichteten Mills College in Oakland, CA/USA.