de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Was sind deine Reste
2004
Deutsch
60 Seiten
25 EUR
3-929085-99-2
Künstlerbuch, zahlreiche s/w Abbildungen
Quickinfo für Buch- und Großhandel Wenn Sie Buch- oder Großhändler sind, wenden Sie sich bitte an unsere Auslieferung Brockhaus Commission unter solitude@brocom.de oder +49-(0)7154-1327-37
„Sandra Boeschenstein zeichnet fein und präzise, stellt den Zeichnungen sorgfältig und genau Text zur Seite und vermittelt auf den ersten Blick die Illusion, es handle sich um klar verständliche Gebrauchsanweisungen oder anschauliche Forschungsprotokolle, die man nur Schritt für Schritt zu verfolgen habe, um zu einem eindeutigen Resultat zu gelangen. Mit den zweiten und dritten Blicken suchen die Augen die Blätter, auf denen die zarten Zeichnungen und Wörter zu schweben scheinen, nach Sinn und Zusammenhang ab, lesen entlang der gepunkteten Linien und Buchstaben, erkennen einiges, verstehen einiges, melden aber dem Gehirn, dass auch einiges doch sehr überraschend, rätselhaft und irritierend geblieben sei.“ Nadine Olonetzky

Sandra Boeschensteins Zeichnungen laden auf innere Reisen ein. Die Arbeiten zeigen jeweils mit einer Prise Präzision, Humor und Verwirrung eine mögliche Blickrichtung unserer Gedankengänge auf. Das Künstlerbuch erscheint zu ihrer Ausstellung auf Solitude im November 2004, gestaltet in Zusammenarbeit mit Nathalie Wolff.

Sandra Boeschenstein, geb. 1967 in Zürich, studierte Philosophie und Kunst in Zürich und Bern. Sie arbeitet vorwiegend mit Zeichnung und Sprache. Ihre Arbeiten wurden mehrfach vom Kanton Zürich ausgezeichnet und u. a. für Sammlungen des Kantons Zürich, des Aargauer Kunsthauses Aarau, des Museums zur Allerheiligen, Schaffhausen und der Bank Julius Bär angekauft.

„Eine Frage, die sich mit wuchtiger Einfachheit stellt und unpräparierte Antworten sucht.“ Sandra Boeschenstein

2003/2004 Stipendium der Akademie Schloss Solitude.