de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Kaiwan Mehta
Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Geschichte
2015–2017, 2017–2019
Mumbai
/
Indien

Geboren 1975 in Mumbai/Indien.

Kaiwan Mehta studierte Architektur, Literatur, Indische Ästhetik und Kulturwissenschaften. Er ist Theoretiker und Kritiker für Bildwissenschaft, Architektur und Städtestudien. Er ist Autor von Alice in Bhuleshwar: Navigating a Mumbai Neighbourhood (Yoda Press. Neu Dehli/Indien, 2009) und schreibt zur Zeit seine Dissertation am Centre for the Study of Culture and Society, Bangalore/Indien durch die Manipal University.

Kaiwan Mehta hat verschiedene Artikel veröffentlicht und Bücher zu Bombay/Mumai und den Städten des 19. Jahrhunderts, wie beispielsweise Shekhawati, herausgegeben. Seit März 2012 arbeitet er als Redaktionsleiter von Domus India und ist zudem Direktor für Akademische Angelegenheiten an der Indian School of Design and Innovation (ISDI) – Parsons Mumbai. Er ist Jnanapravaha (Mumbai) zugehörig und Gründer sowie Kursleiter der Kunst, Kritik und Theorie Programme. Zudem war er Gründungsmitglied der Arbour Research Initiatives in Architecture. Kaiwan Mehta ist Vorstandsmitglied des INTACH (Indian National Trust for Art and Cultural Heritage) – Mumbai chapter.

Kaiwan Mehta ist von 2015 bis 2017 Juryvorsitzender der Akademie Schloss Solitude.

zugehörige person