de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Rahul Mehrotra
Architektur
2017–2019
Boston, MA, Mumbai
/
USA, Indien

Rahul Mehrotra ist praktizierender Architekt, Städteplaner und Professor für Architektur. Seine Firma, RMA Architects, wurde 1990 in Mumbai gegründet und hat Projekte für Klienten aus Regierungsstellen, Nichtregierungsorganisationen, Unternehmen sowie Einzelpersonen und Institutionen geplant und durchgeführt. Aufgrund ihrer Verbundenheit und ihrem Engagement für die Stadt Mumbai, hat die Firma auch mehrere freiwillige Projekte in die Wege geleitet. Mehrotra ist Professor für Urban Planning and Design (Stadt- und Raumplanung) an der Harvard Graduate School of Design (GSD) und hat umfassend über Architektur, Konservierung und Stadtplanung in Mumbai und Indien geschrieben sowie viele Vorträge gehalten. Er ist Koautor von Bombay – The Cities Within, Banganga – Sacred Tank, Public Places Bombay, Bombay to Mumbai – Changing Perspectives und Conserving an Image Center – The Fort Precinct in Bombay. Auf der Grundlage dieser Studie und ihrer Empfehlungen wurde der historische Bezirk Fort in Mumbai 1995 zur denkmalgeschützten Fußgängerzone erklärt – die erste Benennung dieser Art in Indien überhaupt. Zu seinen neuesten Büchern gehören Architecture in India, since 1990 und The Kumbh Mela – mapping the ephemeral mega city. Zusammen mit Kaiwan Mehta und Ranjit Hoskote kuratierte er 2016 die Ausstellung The State of Architecture – Practises and Processes in India, die in der National Gallery of Modern Art in Mumbai eröffnet wurde. 

http://rmaarchitects.com/