de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Aurora Kiraly
Osteuropäisches Netzwerk
Kunstkoordination
2003-2005
Bukarest
/
Rumänien
01. September 2005 - 31. Oktober 2005
Aurora Kiraly studierte am EcumEst Kulturmanagement- Programm von Dijon, Bukarest und Florenz.

Die bildende Künstlerin war 1999 kuratorische Assistentin des Report Projekts, ausgestellt im Rumänischen Pavillon der Biennale in Venedig.

Sie nahm an diversen Ausbildungsprogrammen für Kuratoren und Kulturmanager teil, u. a. im Museum für Zeitgenössische Kunst in Belgrad (2003) und bei der Manifesta 2 - Luxembourg (1998).

Sie war 1998 für drei Monate Praktikantin und 2004 Gast der Akademie Schloss Solitude. Aurora Kiraly ist seit Oktober 2001 Kuratorin der Galeria Noua in Bukarest und Vorsitzende des Vereins der Galeria Noua.

Als Stipendiatin für Kunstkoordination auf Akademie Schloss Solitude baute Aurora Kiraly ab 2006 das gemeinsam mit der Galeria Noua entwickelte Austauschprogramm im Bereich Neue Medien auf und betreute vor Ort in Rumänien das Austauschprogramm mit der Galeria Noua.