de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Azza Moghazy
Kulturjournalismus
2017
Kairo
/
Ägypten
01. November 2017 - 31. Januar 2018

Azza Moghazy studierte an der Universität Ain Schams in Kairo/Ägypten mit den Schwerpunkten Massenkommunikation und Journalismus. Sie arbeitete für verschiedene Nachrichtenagenturen und Zeitungen wie Al-Masry Al-Youm web portal & daily newspaperAl-Ahram daily, für das staatliche Fernsehen Ägyptens, sowie Albadeel daily newspaper und Almowqef Alarabi magazine. Derzeit arbeitet sie als Chefredakteurin für die investigative Reportage-Plattform Almanassa, wo sie Nachrichten in sozialen Netzwerken auf ihre Richtigkeit hin überprüft.

Moghazy verfasste Artikel und Reportagen zu Themen wie Kultur und Gesellschaft, Diskriminierung und soziale Fragen. Sie nahm an Kursen für Online-Journalismus und »Writing for the Web« bei der Deutschen Welle sowie in Datenjournalismus des Arab Network for Media Support ASAH und in investigativer Berichterstattung bei Areej teil.

In Zusammenarbeit mit Tahir Lounge und ADEF bietet Azza Moghazy außerdem Workshops im Schreiben, im Erstellen von Infografiken und in der Anwendung von neuen Formen der Berichterstattung im Kulturjournalismus an.