de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Cássio Diniz Santiago
art, science & business
Wirtschaft/Wirtschaftswissenschaften
2013–2015
São Paulo
/
Brasilien
gewählt von
01. September 2015 - 29. Februar 2016

Geboren 1973 in São Paulo/Brasilien.

Cássio Santiago studierte zwischen 1992 und 1996 Darstellende Kunst an der staatlichen Universität Campinas in São Paulo. Er arbeitet als Darsteller, Schauspieler, Regisseur, Forscher, Lehrer und Dramaturg.

Seit 1989 hat er in Brasilien bei über 50 Stücken verschiedener Theater- und Schauspielgruppen mitgewirkt und mitgespielt. Er war Gründer und künstlerischer Leiter der Zaum Performance Group von 2001 bis 2006. Als künstlerischer Leiter der Ueinzz Theatre Company (2007-2011) entwickelte er das Stück Finnegans Ueinzz, bei dem er auch Regie führte. Es wurde in São Paulo (2009), Helsinki/Finnland (2009) und Rio de Janeiro/Brasilien (2010) präsentiert. 2011 arbeitete er an Kafkas Amerika (Teil des Projekts Kafkamachine), welches in Lissabon/Portugal, Santos/Brasilien und São Paulo präsentiert wurde. 2012 entwickelte er das Stück Double of Rossmann, bei dem er ebenfalls Regie führte und das in Brüssel/Belgien gezeigt wurde.

Zurzeit arbeitet er als Dozent für Schauspiel an der Theaterschule und seit 2011 am Modern Art Museum (MAM) in São Paulo.