de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Chandrahas Choudhury
Literatur
2015–2017
Neu Delhi
/
Indien
gewählt von
01. April 2016 - 30. November 2016

Geboren 1980 in Hyderabad/Indien.

Chandrahas Choudhury ist ein in Neu Delhi/Indien lebender Schriftsteller. Sein erster Roman Arzee the Dwarf erschien 2009 und wurde in Indien von HarperCollins, in Deutschland vom Deutschen Taschenbuch Verlag, in Spanien von Plataforma Prensa und in Amerika von NYRB herausgegeben. Der Roman kam 2010 in die engere Auswahl für den Commonwealth First Book Award und wurde von World Literature Today als eines der »60 Essential Works of Modern Indian Literature in English« (60 wichtigsten englischsprachigen Werke der modernen indischen Literatur) ausgewählt. Sein zweiter Roman Clouds wird in Kürze veröffentlicht. Ein Kapitel daraus erschien 2015 auf der Webseite Granta.

Chandrahas Choudhurys Buchrezensionen erscheinen im Wall Street Journal, der New York Times und der Washington Post. Seine Arbeiten zur indischen Politik erschienen in den letzten fünf Jahren regelmäßig auf der Seite Bloomberg View, von der aus sie an Zeitungen aus aller Welt verkauft werden. Chandrahas Choudhury ist außerdem Herausgeber einer kurzen Einführung in die Freuden indischer Literatur: India: A Traveler's Literary Companion.