de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Dagmar Keller
Video / Film / Neue Medien
2005-2007
Köln
/
Deutschland
gewählt von
01. August 2006 - 31. März 2007
Geboren 1972 in Donaueschingen.

Studium an der Kunstakademie Düsseldorf und an der Kunsthochschule für Medien Köln.

Arbeitet als freischaffende Künstlerin.

Seit 1997 arbeiten Dagmar Keller und Martin Wittwer als Künstlerduo.

Ausgewählte Einzelausstellungen: „Say Hello to Peace and Tranquility“ (Argos Centre for Audiovisual Arts, Brüssel, 2002), „More to come“ (Fiedler Contemporary, Köln, 2003). Ausgewählte Gruppenausstellungen: „Transmediale“ (Berlin 2002), „Streams of Encounter“ (Taipei Fine Arts Museum, Taiwan, 2003), „re:view“ (Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich, 2003), „Drawn by reality-encapsulated in Life“ (Wood Street Galleries, Pittsburg, PA/USA, 2004).

Dagmar Keller und Martin Wittwer erhielten ein Arbeitsstipendium am Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg (2002) und Projektförderung für „re:view“ im Video und Filmwettbewerb des Migros Museums für Gegenwartskunst, Zürich (2001).