de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Dan Boehl
Literatur
2013–2015
Austin, TX
/
USA
gewählt von
01. Oktober 2014 - 31. März 2015

Geboren 1977 in Baltimore, MD/USA.

Dan Boehl absolvierte 2000 seinen Bachelor in Englisch am Roanoke College in Salem, VA/USA und studierte anschließend Poetry am Emerson College in Boston, MA/USA, wo er 2005 seinen Master erhielt. Von 2001 bis 2008 arbeitete er an verschiedenen Museen und ist zurzeit als Development Specialist an der University of Texas, Austin, TX/USA angestellt.

Seit 2009 ist er Gründungsmitglied des unabhängigen Lyrik-Verlags Birds LLC, bei dem er 2011 auch sein Buch The Kings of the F**king Sea veröffentlichte. Zu seinen weiteren Veröffentlichungen zählen Les Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (2010) und Work (2007), außerdem ist er Herausgeber von The First Four Books of Sampson Starkweather (2013). Des Weiteren verfasst er Artikel für das Online-Magazin …might be good und das Magazin Art Lies.

Dan Boehl erhielt 2012 den CLMP Face Out Marketing Grant und das James Merril-Stipendium am Vermont Studio Center 2013.