de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Dina Karadžić
Webbasierte Medien
2017–2019
Zagreb
/
Kroatien
gewählt von
01. Dezember 2018 - 28. Februar 2019 , 01. Februar 2018 - 30. April 2018

Geboren 1986 in Zagreb/Kroatien.

Dina Karadžić lebt und arbeitet in Zagreb. Sie ist Künstlerin (MFA) und aktiv auf dem Feld der bildenden, digitalen und der Netzkunst. Sie ist künstlerische Leiterin von Format C, einer Kunstorganisation, die sich auf experimentelle Multimediaforschung und kreative Zusammenarbeit spezialisiert hat.

Dina Karadžić arbeitet außerdem als unabhängige Mediendozentin, als Kunsthandwerkerin und als Assistentin des NGO Projekts ACC Attack!. Sie kuratierte das #inqinc ARC Diskurs- und Ausstellungsprogramm (Osijek/Kroatien 2016), die /'fu:bar/ glitch art expo (Zagreb 2015), eine collab embassy (??) für The Wrong – New Digital Art Biennale (Osijek 2015), free_art_-_source expo (Osijek 2016, Zagreb 2017), etc.

Sie initiierte das Pivilion Darknet Projekt im Jahr 2016 (zusammen mit Vedran Gligo), das zu der ersten Schlosspost Web Residency: Decentralization of Internet Art führte (März bis April 2016); Weitere Projekte umfassen The Artist is Online (Stuttgart/Deutschland, April 2016), dadaclub.online (Brescia/Italien, März bis April 2017) und eine Darknet Ausstellung bei der 25th Slavonian Biennale – Borders of visibility (Osijek, Februar bis März 2017).

Dina Karadžić nimmt regelmäßig am Programm des netdotcube Kollektivs teil und schafft _=__I_N_____________t___________ERPRETATIONS als Exquisite Glitch member.