de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Dominique Billier
art, science & business
Kooperationsstipendium
2003-2005
Nancy
/
Frankreich
01. September 2004 - 31. Dezember 2004
Dominique Billier studierte Geschichte und Philosophie an der Universität Panthéon-Sorbonne und der l’Art de l’Ecole du Louvre in Paris. Ihre Doktorarbeit in Soziologie schrieb sie zum Thema „Das Künstleratelier“.

Sie hielt Vorträge am Centre Georges Pompidou in Paris und arbeitete als Korrespondentin des Art International Review in Schweden und Finnland.

Sie interessiert sich für moderne und zeitgenössische nordische Kunst und hat bei vielen französischen wissenschaftlichen Publikationen in diesem Bereich mitgearbeitet. Billier untersuchte zudem die Beziehungen zwischen Künstlern, Architekten, Handwerkern und Designern. In Zusammenarbeit mit Christine Hautin veröffentlichte sie das Buch „Etre Compagnon“, das im Jahr 2000 bei PUF, Paris erschienen ist.

Dominique Billier erhielt ein Stipendium des Svenska Institutet für einen Studienaufenthalt an der Universität Stockholm.

Derzeit ist sie Privatdozentin in der Abteilung für Organisationsmanagement und Human Resources an der ICN Business School in Nancy. Sie unterrichtet Kunstgeschichte und ist im Zusammenhang mit ARTEM verantwortlich für Kurse und Konferenzen zum Thema Kunst, Wissenschaft und Management. Dominique Billier lehrte an der Universität Paris (XII) und führte durch die Ausstellungen des Musée National de l’Art George Pompidou.