de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Elke Marhöfer
Bildende Kunst
2002-2003
Berlin
/
Deutschland
gewählt von
01. Januar 2003 - 30. Juni 2003
Geboren 1967 in Adenau.

Studium an der Hochschule der Künste in Berlin, an der Akademie der Künste in Stuttgart und an der Kunstakademie von Chicago, USA (Stipendium).

2001 "Independent Study Program" vom Whitney Museum, New York. 1999 Lesungen an der Hochschule der Künste in Braunschweig ("Transsexuelle Perspektiven") und 2001 an der Hochschule der Künste in Berlin.

Mehrere Einzelausstellungen u.a.: "Jetzt geht’s los" (Galerie Koch und Kesslau, Berlin, 2000) und "carottes" (Haus des Lehrers, Berlin, 2000).

Zahlreiche Gruppenausstellungen und Filmfestivals u.a.: "crossing borders" (PPCA, Rochester, Detroit/USA, 2000) und "Videonale 9" (Bonner Kunstverein, 2001).

1998-99 Film und Videostipendium des Senats in Berlin.