de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Franziska Gerstenberg
Literatur
2009-2011
Berlin
/
Deutschland
gewählt von
01. November 2010 - 31. Mai 2011 , 01. April 2010 - 31. August 2010
Geboren 1979 in Dresden/Deutschland.

Franziska Gerstenberg studierte von 1998 bis 2002 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.
Sie arbeitet als Schriftstellerin und als Autorin für das Radio.

Von 2002 bis 2003 war Gerstenberg Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift »EDIT – Papier für neue Texte«.

Sie veröffentlichte zwei Erzählbände im Verlag Schöffling & Co.: Solche Geschenke (2007) und Wie viel Vögel (2004).

Franziska Gerstenberg erhielt zahlreiche Stipendien und Preise, darunter 2008 ein Stipendium der Deutschen Akademie Rom in der Casa Baldi in Olevano Romano und 2007 den Hermann-Hesse-Förderpreis.