de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Franziska Ratajczak
art, science & business
Koordination
2017–2018
Berlin
/
Deutschland
01. Juli 2017 - 30. Juni 2018

Franziska Ratajczak studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin/Deutschland und schloss dort 2016 ihren Master in Kunstgeschichte ab.

Sie arbeitete 2012/2013 als Praktikantin an der Alten Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin sowie am Deutschen Historischen Museum Berlin. Nach ihrem Erasmus-Stipendium an der Vrijen Universiteit Amsterdam/Niederlande war sie als studentische Hilfskraft am Kunsthistorischen Institut der Max-Planck-Gesellschaft in Florenz/Italien tätig. Sie beschäftigte sich als studentische Hilfskraft von 2014 bis 2016 am Interdisziplinären Labor Bild Wissen Gestaltung im Basisprojekt Attention & Form der Humboldt Universität zu Berlin mit Fragen der Kategorisierung visueller Medien.

Zuletzt war sie als studentische Hilfskraft im Projekt Epistemische Rückseite instrumenteller Bilder am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin tätig. Das Projekt untersucht Bilder, die von menschlichen Akteuren in Grundlagenforschung, Therapie und medizinischer Praxis als Instrumente genutzt werden, in Hinblick auf das auf deren Rückseite verborgene und aus der Praxis ausgeblendete Wissen.