de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Ivan Medenica
Darstellende Kunst
2005-2007
Belgrad
/
Serbien
01. Juli 2009 - 31. August 2009 , 20. Juli 2008 - 20. September 2008 , 26. Juni 2007 - 31. Dezember 2007
Geboren 1971 in Belgrad.

Studium der Philosophie und Theaterwissenschaften an der Universität der Künste in Belgrad. 1995 Diplom der Dramaturgie und 2002 Magister der Theaterwissenschaften.

Derzeit arbeitet er als Dozent für Theatergeschichte an der Universität der Künste, Belgrad. Außerdem ist er künstlerischer Leiter der Festivals „Sterijino pozorje”, Novi Sad, Redakteur des Theatermagazins „Teatron”, Belgrad und Theaterkritiker der Wochenzeitung „Vreme”, Belgrad.

Seit 2001 war er an vielfältigen Projekten beteiligt, u. a. erarbeitete er in den Jahren 2003-2005 ein neues künstlerisches Konzept für das Theaterfestival „Sterijino pozorje” in Novi Sad, erstellte ein neues Konzept für das Theatermagazin „Teatron”, herausgegeben vom Museum für Darstellende Künste in Belgrad und fertigte die erste serbische Übersetzung des berühmten französischen Theaterschriftstellers Bernard Marie Koltes inklusive Werkanalyse an (veröffentlicht bei Cenpi, Belgrad 2002).

2001 erhielt er ein Forschungsstipendium in Paris zur Anfertigung seiner Magisterarbeit, in den Jahren 1999, 2001 und 2004 erhielt er den Nationalpreis für Theaterkritik, Serbien & Montenegro.