de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Jared McCormick
art, science & business
Sozialwissenschaften
2017–2019
Boston, MA
/
USA
gewählt von
01. Januar 2019 - 30. Juni 2019

Geboren 1981 in Phoenix, AZ/USA.

Jared McCormick vollendete seine Promotion in Sozialer Anthropologie mit einem Abschluss in Critical Media Practice an der Harvard University, Cambridge, MA/USA (2016). Seinen Masterabschluss machte er in Middle Eastern Studies an der American University of Beirut (2006), Beirut/Libanon. Derzeit arbeitet er als Visiting Assistant Professor für Global Studies/Anthropologie an der University of Pittsburgh, PA/USA.

Er veröffentlichte Artikel in zahlreichen Sammlungen und Magazinen wie Arab Society and Culture: An Essential Guide, Sexuality in the Arab World, Journal of Middle East Women's Studies und Jadaliyya. Momentan arbeitet er an seinem Buchmanuskript mit dem Titel Creating a Season: Tourism, Sexuality, and Imaginations of Beirut. Zusätzlich zu seinen akademischen Forschungsprojekten ist Jared McCormick ebenfalls Mitbegründer und Co-Direktor von marra.tein, einer Initiative, die innovative Denkweisen und Dialoge fördert, indem sie Wissenschaftler und Künstler in einer Residenz im Zentrum Beiruts aufnimmt.

Er erhielt Stipendien und Residenzen von unterschiedlichsten Agenturen und Institutionen, u. a. der ZEIT – Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius (Deutschland) und der Wenner-Gren Foundation (USA) für anthropologische Feldforschung. Für digitale Projekte hat er Projektgelder erhalten von der Mellon Foundation Grant: Critical Media Practice (Harvard University, MA/USA) und vom History Design Studio, Hutchins Center (Harvard University, MA/USA).

Jared McCormick lebt in Boston, MA/USA.