de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Jarek Kozakiewicz
Osteuropäisches Netzwerk
Sonderprogramme
2003-2005
Warsaw
/
Polen
01. Februar 2005 - 30. Mai 2005
Geboren 1961 in Bialystok/Polen.

Jarek Kozakiewicz studierte an der Cooper Union for the Advancement of Science and Art, New York und der Kunstakademie in Warschau, wo er 1997 promovierte.

Er ist Bildhauer, Urheber zahlreicher Architekturprojekte (auch Landschaftsarchitektur) und Installationen in denen er die traditionellen Sichtweisen unterschiedlicher Kulturen mit zeitgenössischen Formen und modernen Gestaltungsmöglich- keiten konfrontiert. Nicht selten bezieht er seine Inspiration aus der Wissenschaft wie z. B. der Astronomie, der Physik, der Genetik und der Geschichte der Philosophie.

Jarek Kozakiewicz ist Teilnehmer des Austauschprogramms zwischen der Akademie Schloss Solitude und dem Zentrum für Zeitgenössische Kunst, Schloss Ujazdowski in Warschau