de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Johanna Ziemer
Kunstkoordination
Deutschland
01. Februar 2019 - 31. Dezember 2019

Johanna Ziemer ist Dramaturgin mit Schwerpunkt Musiktheater und Opernperformance.

In ihrer Arbeit im zeitgenössischen Theater stehen die Suche nach aufregenden und aktuellen Zugängen zu den großen klassischen Opernstoffen und die gleichberechtigte Einbindung von professionellen und Laiendarstellern im Mittelpunkt. Mit dem Berliner Musiktheaterkollektiv HAUEN UND STECHEN spielte sie in verschiedenen Theatern im deutschsprachigen Raum.

Ein weiterer wichtiger Punkt ihrer Forschung ist die zeitgenössische Performanceszene in Westafrika und die Auseinandersetzung mit afrikanischer Philosophie und Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts. Forschungsaufenthalte führen sie regelmäßig nach Dakar und Saint-Louis im Senegal. Im Mai 2018 betreute sie das Projekt SANDAGA CIRCUS des Künstlers Madiaw Njaay im Rahmen der Biennale Dak’Art, Programm #urbi.