de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
José Carlos Teixeira
Video / Film / Neue Medien
2007-2009
Venice, CA
/
USA
gewählt von
01. August 2008 - 31. Juli 2009
Geboren 1977 in Porto/Portugal.

José Carlos Teixeira erhielt seinen Master of Fine Arts vom Interdisziplinären Institut der University of California (UCLA) in Los Angeles nachdem er bereits an der NYU in New York, der Universidad del Pais Vasco (Universität des Baskenlands) in Bilbao, Spanien und der Universität von Porto, Portugal studiert hatte. In Porto arbeitete er intensiv mit dem Serralves Museum für zeitgenössische Kunst zusammen.

In seinen künstlerischen Arbeiten, die meist interdisziplinärer Natur sind, beschäftigt er sich vorwiegend mit den Themen Abgrenzung, Identität und Sprache. Seine Videos und Installationen wurden in vielen Ausstellungen, auf Festivals und bei Filmvorführungen in Europa und den USA gezeigt.

Teixeiras Arbeiten finden sich in verschiedenen Kunstsammlungen u. a. in der Aberdeen Art Gallery Collection, Schottland und der PLMJ Foundation in Lissabon, Portugal.

Er erhielt zahlreiche Stipendien und Preise wie z. B. das Fulbright-Stipendium/Carmona & Costa Foundation, das Gulbenkian/FLAD-Stipendium, den Samuel Booth-Preis und einige Stipendien der University of California (UCLA).

Ausgewählte Einzelausstellungen: »Geographies and other Ethnographies«, EAC, Carmona e Costa Foundation, Lissabon (2007); »Shipwreck | Naufrágio«, collaboration with Sofia Ponte, Sala do Veado, Natural History Museum, Lissabon (2005).

Ausgewählte Gruppenausstellungen: »Stranger than paradise«, Presença Gallery, Porto; »LÁ FORA«, Museum of the Presidency of the Republic, Viana do Castelo, Évora und Lissabon; »EVR lisbon, e-flux«, Calouste Gulbenkian Foundation, Lissabon; »Where are you from? Contemporary Art from Portugal«, Faulconer Gallery, Bucksbaum Center for the Arts, Grinnell/IA (alle 2008); »Displacements, Four Portuguese contemporary perspectives«, EESC European Economic and Social Committee, Brüssel (2007); »L.A. Freewaves: 10th biennial of experimental film, video and new media«, Hammer Museum, Los Angeles; »At Home in the World«, Armory Center for the Arts, Pasadena, USA; »Latino-Anglo Culture Clash: Erecting and Breaking Barriers«, Museum of the City of New York with Art For Change; »Into the Deep / De Dentro: Exhibition of contemporary Portuguese art«, NCCA National Center for Contemporary Arts, Moskau; »Embodied Technologies«, Art Interactive Gallery, Boston/MA (alle 2006); »EDP Award New Artists 2005«, Centro de Portugal Pavillion, Coimbra, Portugal; »Unclassifiable Project«, Malmofestivalen, Malmö, Schweden (alle 2005); »Rencontres Internationales Paris/Berlin«, Le Grande Halle de La Villete, Paris (2004).