de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Julia Warmers
art, science & business
Koordination
2003-2005
Stuttgart
/
Deutschland
01. März 2005 - 31. Juli 2005
Studium der Germanistik, Sozialwissenschaften und Geschichte an der Universität Gesamthochschule Essen.

2000-2003 Mitarbeit am Kulturwissenschaftlichen Institut des Wissenschaftszentrums Nordrhein-Westfalen in Essen für die Forschungsgruppen »Antinomien der postmodernen Vernunft«, »Lebensformen im Widerstreit« sowie »Erinnerung und Gedächtnis – interdisziplinäre Gedächtnisforschung«.

2003 Publikation von »Geldbewusstsein und Geldbildung von Mädchen unter besonderer Berücksichtigung des Lernfeldes Sozialwissenschaften in der Realschule« (Beiträge zur Wirtschaftsdidaktik und ökonomischen Bildung, Nr. 18).

2003-2005 Wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsprojekt »The Post-Communist Condition« unter der Leitung von Prof. Dr. Boris Groys am ZKM Karlsruhe.

Während ihres Stipendiums an der Akademie wird Julia Warmers u. a. die Publikationen sowie mehrere Veranstaltungen des Programms art, science & business betreuen.