de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Julie Crawshaw
art, science & business
2007-2009
Derbyshire
/
Großbritannien
01. August 2010 - 31. Oktober 2010
Geboren 1971.

Julie Crawshaw studierte Bildende Kunst am Duncan of Jordanstone College of Art, Dundee/Scotland (BA 1993) und »The Management and Implementation of Development Projects« am Institute of Development, Policy and Management (IDPM), Manchester University (MSc 2006).

Mit ihrer PhD-Arbeit »Beyond targets: a holistic approach for evaluating the impact of the arts in community development« entwickelte sie Strategien zur Bedeutung und Artikulation der Rolle der Kunst in der kommunalen Gemeinschaft.

Crawshaw setzt sich seit 1993 für Entwicklungen auf dem Gebiet der Bildenden Kunst ein und arbeitet seit zehn Jahren selbstständig insbesondere im Bereich kunstgestützter Praxis. Sie ist Begründerin und eine der Leiterinnen von Midwest (www.midwest.org.uk), einem virtuellen, ereignisbasierten Projekt, das sich mit dem »Platz« des Künstlers in der Gesellschaft auseinandersetzt (2002–2008).

Aktuelle Projekte sind »Park and Ride«, eine kuratorische Untersuchung zur Rolle von Kunstzentren in Großbritannien, sowie die Koordination eines kommunalen Ausschusses mit Einwohnern des Manchester Stadtteils Openshaw im Rahmen des New East Manchester Housing Market Renewal Programme zur Unterstützung der Integration kommunaler Entscheidungen für die Aufwertung der Nachbarschaft.

Kürzlich wirkte sie an einem experimentellen Trainingsprogramm des IDPM mit, das sich für einschneidende Reformen in der öffentlichen Verwaltung Bangladeschs einsetzt, unterstützt von der Abteilung für internationale Entwicklung und dem British Council.

Neben der Verwirklichung ihrer eigenen Projekte hat sie sich als Beraterin auf die Entwicklung und Evaluation von Projekten spezialisiert, die sich mit der Rolle des Künstlers und dem Wert von Kunstpraxis und Kreativität in kommunaler Nachhaltigkeit beschäftigen. Dabei arbeitete sie unter anderem für Universitäten, verschiedene Niederlassungen des Arts Council England, Stadt- und Bezirksräte, Umweltbehörden, Galerien und Ateliervermittler.