de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Katharine S. Willis
Architektur
2011-2013
Echte
/
Deutschland
gewählt von
01. Juni 2013 - 31. August 2013 , 01. Juni 2012 - 31. August 2012
Geboren 1972 in London/Großbritannien.

Katharine S. Willis studierte Architektur an der University of Manchester, Großbritannien, der Bartlett School of Architecture, London, Großbritannien und an der Bauhaus-Universität Weimar.

Nach ihrem Studium arbeitete sie in verschiedenen Bereichen, unter anderem als Co-Organisatorin der Mediacity Conference 2008, Weimar und der Media and Proximity Conference 2010, Siegen. Zudem betätigte sie sich als Mitherausgeberin mehrerer Bücher, darunter Mediacity. Situations, Practices and Encounters (2010), Shared Encounters (2010) und Locative Media (2011).

Katharine S. Willis erhielt das DAAD-Stipendium für Doktoranden (2006) und die Blast Theory Residency (zusammen mit Thierry Giles und Mike Marienek) (2011).

Katharine S. Willis arbeitet als Architektin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin an verschiedenen Universitäten weltweit.
  • content
  • embedded
    • autor related as
      • archiv video by type