de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Laurynas Katkus
Literatur
2007-2009
Vilnius
/
Litauen
gewählt von
15. Februar 2009 - 31. Mai 2009 , 01. September 2008 - 30. November 2008 , 01. April 2008 - 30. Juni 2008
Er studierte litauische und vergleichende Literatur an der Universität Vilnius und in Leipzig. 2006 promovierte er zum Thema Exil in der modernen Lyrik an der Universität Vilnius. Er arbeitet derzeit als Autor und Übersetzer.

Ausgewählte Veröffentlichungen und Übersetzungen: »Balsai, rašteliai« (Stimmen, Zettel), Gedichte, Vaga (1998); »Nardymo pamokos«, Gedichte, Strofa, Vilnius (2003) und »Tauchstunden«, Gedichte (deutsche Ausgabe), Erata, Leipzig (2003). »Illuminationen« von Walter Benjamin, Übersetzung, Vaga, Vilnius (2005); »Hyperion« von Friedrich Hölderlin, Übersetzung, Vaga (2004); »Pause am Straßenrand«, Essay, Pro-Helvetia Kulturmagazin Passagen (2004).

Katkus nahm am »Literaturexpress Europa 2000« teil. Darüber hinaus wurde er 2005 mit dem Stipendium des Baltic Center for Writers and Translators in Visby/Schweden, 2004 mit einem Stipendium des Literarischen Colloquiums Berlin sowie 2004 und 2000 mit dem Jahresstipendium für junge Künstler des Litauischen Kultusministeriums ausgezeichnet.