de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Leigha Dennis
Architektur
2015–2017
New York, NY
/
USA
gewählt von
01. Mai 2017 - 31. Juli 2017 , 01. Januar 2016 - 06. Juli 2016

Geboren 1984 in Lansing, MI/USA.

Leigha Dennis ist eine Designerin und Wissenschaftlerin aus New York City, NY/USA, die in ihrer architektonischen und strategischen Designpraxis und als Ko-Direktorin des Architecture Online Lab die Annäherung von Architektur, Kommunikationswissenschaften und Digitalkultur erforscht. Sie arbeitet als Dozentin für Architektur an der Graduate School of Architecture, Planning and Preservation der Columbia University, New York, und war von 2013 bis 2014 Muschenheim Stipendiatin am Taubman College of Architecture and Urban Planning der University of Michigan, MI/USA. Zurzeit ist sie Stipendiatin am NEW INC des New Museum in New York City. Leigha Dennis erhielt 2011 ihren Master in Architektur von der Columbia University und 2006 ihren Bachelor in Architektur von der University of Michigan.

Sie arbeitete in San Francisco, CA/USA und New York und nahm an zahlreichen Kooperationen teil, wie beispielsweise am Buell Center, MOS, am Network Architecture Lab und 2x4.

Ihre Designobjekte, Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen erschienen bei New Geographies, Bracket, the New City Reader, Junk Jet, The Buell Hypothesis und ARPA Journal. Ihre Arbeiten wurden am New Museum, Museum of Modern Art in New York, Museum of the City of New York, Van Alen Institute in New York und an der University of Michigan ausgestellt.