de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Liz Cohen
Bildende Kunst
2002-2003
San Francisco
/
USA
gewählt von
01. Juli 2002 - 31. Dezember 2002
Geboren 1973 in Phoenix, Arizona.

Studium der Philosophie an der Tufts Universität und Photographie an der Museumsschule der bildenden Künste (School of the Museum of Fine Arts) in Boston und am kalifornischen College für Kunst und Handwerk (California College of Arts and Crafts).

Seit 2000 Dozentin am kalifornischen College für Kunst und Handwerk.

Jüngste Einzelausstellungen: "Canal" (San Francisco Arts Commission Gallery; Long und Pollack Galerie, San Francisco, 2000) und "Bikini Carwash" (Spanganga, San Francisco, 2002).

Gruppenausstellungen: "It‘s a Battle" (Balazo Mission Badlands, San Francisco, 2001), "Before and After" (Side Street Project, Los Angeles, 2000) und "Openings" (San Francisco Arts Commission Gallery, 2002).

1999 Stipendium des amerikanischen Fotoinstituts der New York University und ein Stipendium an der MacDowell Colony 2001. Auswahl der erschienenen Künstlerbücher: "Family Monsters" (1999) und "I like to roast in the sun" (1995).