de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Mitch McEwen
Architektur
2011-2013
New York
/
USA
gewählt von
01. Oktober 2012 - 30. Juni 2013

Geboren 1978 in Washington, DC/USA.

Mitch McEwen ist Direktorin von A. Conglomerate und Gründerin von SUPERFRONT. Sie schloss ihr Studium der Architektur mit einem Master in Architektur an der Columbia University, Graduate School of Architecture, Planning and Preservation (GSAPP) ab und erhielt den Bachelor of Arts in Social Studies an der Harvard University. Seit 2008 widmet sich ihr in Brookly angesiedeltes Design-Büro dem Kuratieren von Architektur, Ausstellungsdesign, Kooperationen im Bereich Performance, räumlich-politischem Aktivismus sowie der Erneuerung und Gestaltung von Design-Projekten in New York und weltweit.

Mitch McEwen wurde in ARTnews, dem Architect magazine und PIN-UP porträtiert. Desweiteren wurde sie für ein United States Artist Fellowship nominiert und erhielt 2010 den NYSCA Independent Projects award for Architecture, Planning and Design. Ihre Arbeit wurde unter anderem publiziert in Studio Museum Harlem's OFF/SITE series UP/DOWN, NORTH/SOUTH (2011), New Museum's New City Reader (2010) und The Studio-X New York Guide to Liberating New Forms of Conversation (2010).

Mitch McEwen unterrichtet als Adjunct Assistant Professor an der Columbia University (GSAPP), desweiteren am NJIT College of Architecture, am Bard College, an der City University of New York und der Polytechnic University of Puerto Rico. Sie war Teil der Jury für das American Institute of Architects (AIA) Puerto Rico.

Im Anschluss an ihren Aufenthalt an der Akademie Schloss Solitude wird Mitch McEwen für drei Monate am Austauschprogramm der Akademie mit dem POGON – Zagreb Center for Independent Culture and Youth in Zagreb, Kroatien teilnehmen.