de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Mounir Saeed
Darstellende Kunst, Auditiv & Physisch
2020–2021
Kairo
/
Ägypten
01. April 2020 - 30. September 2020

Geboren 1987 in Kairo/Ägypten.

Mounir Saeed ist Tänzer, Choreograf, Musiker und Tanzlehrer. Seine Ausbildung absolvierte er im Rahmen des vierjährigen Cairo Contemporary Dance Workshop Program (CCDWP). Während dieser Zeit wurde er für sein erstes Solo The Game (2009) mit dem Exzellenz-Preis des Cairo Opera House ausgezeichnet.

Mit What about Dante gewann er den dritten Preis beim 20. Internationalem Solo-Tanz-Theater Festival in Stuttgart/Deutschland (2016), es folgten Auftritte in Deutschland, Italien, Spanien, Dubai, Marokko, im Libanon und in den USA (2016–2019). Von 2016 bis 2017 war er als Tanzlehrer an der Accademia Nazionale di Danza in Rom/Italien tätig.

Unter anderem nahm er an folgenden nationalen und internationalen Festivals teil: D-CAF, Kairo, Danza in Rete, Vicenza/Italien, Belgrade Summer Festival, Belgrad/Serbien, On Marche, Marrakesch/Marokko, Les Hivernales – CDCN, Avignon/Frankreich, Acker Stadt Palast, Berlin/Deutschland und MAPAS, Teneriffa/Spanien. Seine kollektive Tanzperformance Prophecy/Submission (2013) wurde gefördert von der Britischen Botschaft in Kairo.