de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Ole Aselmann
Darstellende Kunst
2009-2011
Berlin
/
Deutschland
01. Januar 2011 - 05. Februar 2011 , 01. Oktober 2009 - 31. März 2010
Geboren 1979 in Hamburg/Deutschland, lebt und arbeitet in Berlin.

Ole Aselmann studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Karin Sander, an der Akademie der Künste München/Deutschland bei Prof. Olaf Metzel und am Chelsea College of Art and Design in London/Großbritannien.

Er ist seit 2006 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. 2008 erhielt er das Stipendium Junge Kunst in Essen/Deutschland.

Ausgewählte Projekte: Wanderung London – Peking: Start Juni 2009 aus Berlin, »Winterpause – Zusammenführung der Arbeiten« in der Akademie Schloss Solitude ab Herbst, Fortführung der Wanderung voraussichtlich am 1. April 2010; »Messias Wirtshaus I-III«, Installationen und Performance; »Cafeteriahyperästhesia I-III«, Installationen (2006-2008); Wanderung London – Berlin und daraus resultierende Arbeiten; »Wanderung mit Schaf über die Alpen«, Aktion und daraus resultierende Arbeiten; Zusammenführung in: »Eine Installation für St. Emma« (2005).