de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Sakhiya Byamba
Video / Film / Neue Medien
2002-2003
Ulan Bator
/
Mongolei
gewählt von
01. Januar 2002 - 30. Juni 2002

Geboren 1962 in Ulaanbaatar/Mongolei.

Studium an der Mathematik Fakultät der Staatsuniversität von Irkutsk/Russland und an dem Russischen Staatsinstitut für Film in Moskau/Russland.

1996-97 Lehrer an der Filmschule von Ulaanbaatar. Arbeitet seit 1997 als freier Kameraman und Filmregisseur.

Zahlreiche Spiel- und Dokumentarfilme u.a.: Poets of Mongolia (Dokumentarfilm, Internationale Filmfestivals von Brüssel, Paris und Bombay, 1999), Real Man Eat Meat (Kurzfilm, Internationale Film Festivals von Clermont-Ferrand/Frankreich und Tampere/Finnland, 1998) und State of Dogs (Dokumentarfilm, viele zahlreiche internationale Filmfestivals, 1997).

1999 »Goo Maral«-Gewinner, Preis des besten Dokumentarfilms der Mongolei für Poets of Mongolia. 1997 Gewinner von zahlreichen Preisen für State of Dogs u.a.: Grand Prix Nyon (Schweiz), Kritikpreis (Sao Paulo, Brasilien) und »Special Jury Award« (St. Petersburg, Russland).