de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Samuel Dufaux
Architektur
2007-2009
New York City
/
USA
gewählt von
01. September 2009 - 31. Dezember 2009
Geboren 1977 in der Schweiz.

Dufaux studierte Architektur an der Hochschule für Architektur in Fribourg/Schweiz (BA 1999) und an der Graduate School of Architecture, Planning and Preservation der Columbia Universität in New York (MS 2005).

Er arbeitete für verschiedene Architekturbüros in New York und Berlin. Samuel Dufaux ist Gründungsmitglied von »IT*CH Architecture« (New York, Rotterdam) und Mitglied der Gruppe »CTRL CE« (New York).

Ausgewählte Projekte: »Imagined Spaces: Emerging New York Architects«, Gruppenausstellung in der PicassoMio Galleries in Madrid und Barcelona (2006), das Design für die Freiluft-Installation »Latest Rumours« auf der XV. Quito Architektur-Biennale, Ecuador, sowie das Ausstellungsdesign und die Kuratierung für »Institut Supérieur d’Architecture – La Cambre« in Brüssel (beide 2006, gemeinsam mit der Gruppe »CTRL CE«).

2005 erhielt Samuel Dufaux die Ehrenauszeichnung für Exzellenz im Fach Design und das William Kinne Fellows Reisestipendium von der Columbia Universität, New York.