de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Sena Djorovic
Darstellende Kunst
2003-2005
Belgrad
/
Serbien
gewählt von
01. November 2005 - 31. Januar 2006 , 01. März 2004 - 30. Juni 2004
Bojan Djordjev, geboren 1977 in Belgrad, studierte Theaterregie an der Universität der Künste in Belgrad von 1996-2001. Er ist als freier Regisseur für große sowie freie Bühnen aktiv. Djordjev ist Gründungsmitglied der Forschungsgruppe für Kunst und Theorie "Walking Theory” (2000-2001).

Sena Djorovic, geboren 1977 in Kursumlija, Jugoslawien, studierte Darstellende Kunst und Schauspiel an der Akademie der Künste in Novi Sad, Serbien von 1997-2001. Sie war als Schauspielerin an zahlreichen freien Bühnen tätig und hat z.Z. einen Vertrag am Nationaltheater von Belgrad.

Sinisa Ilic, geboren 1977 in Belgrad, studierte Malerei an der Universität der Künste in Belgrad von 1996-2001. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt, u.a. in Rijeka, Kroatien sowie in Bukarest, Rumänien. Als Ko-Autor und Bühnenbildner war er an diversen freien und großen Theaterproduktionen tätig. Ilic ist Gründungsmitglied der Forschungsgruppe "Walking Theory” (2000-2001).

Bojan Djordjev, Sena Djorovic und Sinisa Ilic arbeiten seit 1998 als lose formierte Theatergruppe zusammen.

Ausgewählte Produktionen: "Dreamopera" (Teatro Tartini, New Moment Ideas Campus, Piran, Slovenia, 2001 (Ilic&Djordjev)), "Living in the Desert of Pictures" (Theorie Performance , "B visible”, Vooruit centre, Ghent 2002 (Ilic&Djordjev)), "Frida Kahlo-una pierna y tres corazones" (Museum of Contemporary Art, Belgrade, 2002), "The Dracula Project" (theoretische Spektakel, Theater des Augenblicks, Kaiserliches Hofmobiliendepot, Wien, 2002; Les Subsistances, Lyon, 2003).