de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Sherae Rimpsey
Bildende Kunst
2007-2009
Philadelphia, PA
/
USA
gewählt von
01. Oktober 2008 - 31. Juli 2009

Geboren in Cleveland, Ohio/USA.

Sherae Rimspey studierte Kommunikationswissenschaft an der Universität von Akron, Ohio. Sie hat ihren Bachelor der Bildenden Künste in Technology and Integrated Media am Cleveland Institute of Art abgeschlossen und absolviert derzeit den Master in Schreiben an der School of the Art Institute of Chicago. In ihren Zeichnungen oszilliert sie zwischen Abstraktion und Figuration. Seit 2004 nimmt sie als Künstlerin am »Viewing Program« des Drawing Center, New York City teil und wird von der Galerie Joe, Philadelphia vertreten.

Ihr Interesse gilt derzeit der Transformation ihrer Zeichnungen durch Animation und experimentellen Kurzfilm. Zu ihren letzten Projekten gehören »syrinx« (2007), »Flank Fatigue: The Failure to Preserve or Maintain« (2004 bis 2005), »Trunt Colonies« (2004) und »Crote Forms« (2003). Ausgewählte Gruppenausstellungen: »Figure?Ground« und »125 Works on Paper«, Kentler International Drawing Space, Brooklyn, NY (beide 2006); »Series«, Gallery Joe, Philadelphia, PA (2006) und »Figurations«, Kentler International Drawing Space, Brooklyn, NY (2005).
Sie hat ein Stipendium der Philadelphia Foundation und ein Aufenthaltsstipendium am Vermont Studio Center erhalten.