de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Sivan Cohen Elias
Musik / Klang
2011-2013
Tel-Aviv
/
Israel
gewählt von
01. August 2012 - 31. Mai 2013

Geboren 1976 in Tel-Aviv/Israel.

Sivan Cohen Elias studierte Komposition an der Rubin Academy for Music and Dance in Jerusalem/Israel, an der Buchmann-Mehta School of Music, Tel-Aviv/Israel und an der Universität für Musik und Darstellende Kunst, Wien/Österreich. Sie promovierte in Komposition an der Harvard University, GSAS School of Music, Cambridge, MA/USA.

Nach ihrem Studium arbeitete Sivan Cohen Elias an mehreren Projekten, darunter Minsarot, uraufgeführt von Fanny Vovoni, Yaron Deutsch und Michael Moser im Rahmen des Wien Modern Festivals (2009); Engine Room, uraufgeführt vom Ensemble Mosaik und Ensemble Nikel im Rahmen des Ultraschall Festivals in Berlin (2009) und SEDEK, bestellt vom Impuls Festival und aufgeführt vom Ensemble Klangforum Wien (2011).

Im Jahr 2008 erhielt Sivan Cohen Elias ein Stipendium des IMD Summer Course, Darmstadt und gewann den Wettbewerb Impuls, der mit einem Auftrag für ein neues Stück, welches das Klangforum Wien beim Impuls Festival 2011 zur Aufführung bringt, verbunden ist.

2009 hielt sie Gastvorträge unter anderem an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. 2011 leitet sie einen Workshop für Kompositionsstudenten am New England Conservatory, Boston, MA/USA. Sivan Cohen Elias arbeitet als Komponistin in Tel-Aviv.