de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Soetkin Verstegen
Zeitbasierte Medien
2017–2019
Brüssel
/
Belgien
gewählt von
01. Januar 2018 - 31. Oktober 2018

Geboren 1982 in Leuven/Belgien.

Soetkin Verstegen gestaltet Animationsfilme mit Liebe zur Dokumentation, Experimentierfreude und Erzählkunst. Sie studierte audiovisuelle Künste und Drehbuchschreiben an der Sint Lukas Brüssel, Belgien, der LUCA School of Arts. Außerdem Kulturwissenschaften an der University of Leuven, Belgien und Stopmotion Animation an der Bristol School of Animation der University of the West of England, Großbritannien. Sie lebte in Portugal, Berlin/Deutschland und Belgien und arbeitete als freischaffende Trickfilmzeichnerin, Puppenbauerin und Bühnenbildnerin für stopmotion-Produktionen für Fernsehen und Film.

2015 nahm Soetkin Verstegen an der Anidox:Residency, ein einjähriges Programm zur Produktion von animierten Dokumentarfilmen, an der VIA University in Viborg/Dänemark teil. Der dort entstandene Kurzfilm Mr. Sand (2016) wurde für über 60 Filmfestivals ausgewählt, darunter das Annecy International Animated Film Festival and Market (MIFA), Frankreich, Krakow Film Festival, Polen, Hot Docs Canadian International Documentary Festival, Toronto/Kanada, Dok Leipzig, Deutschland, und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Als Stipendiatin der Saari Residence der Kone Foundation in Mynämäki/Finnland in 2017 arbeitete sie an einem neuen Kurzfilm. Ihre Zeit an der Akademie Schloss Solitude möchte sie für die Produktion dieses Films nutzen.