de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Valerij Bilchenko
Darstellende Kunst
1997-1998
Berlin
/
Deutschland
gewählt von
01. Dezember 1997 - 28. Februar 1998
Geboren 1959 in der Ukraine.

Valerij Bilchenko arbeitete zuerst als Schauspieler, seit 1989 führt er Regie. In seiner Heimat gründete Bilchenko die Kiewer Experimentaltheater-Gruppe, aus der schließlich das Kiewer Straßentheater KET wurde, mit dem er noch immer zusammenarbeitet.

1997 kam Valerij Bilchenko nach Deutschland und führte u. a. Regie am Deutschen Theater Berlin (Alexej Schipenkos Farce »Poljot«,1999; Tschechows »Iwanow« in einer Neubearbeitung, 1999) und bei verschiedenen Produktionen des Europäischen Theaterinstituts Berlin.

2002 realisierte er den Film »Porträt vor weißer Wand«.