de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Vitjitua Ndjiharine
Kooperationsstipendium
2019
Namibia
01. Mai 2019 - 31. Mai 2019

Die bildende Künstlerin Vitjitua Ndjiharine arbeitet mulitdisziplinär mit unterschiedlichen Medien. Sie entwickelt Strategien, um die pädagogische Wirkung von Texten und Bildern kolonialer Archive zu dekonstruieren und in einen neuen Kontext zu stellen. Die Zeichnungen, Gemälde, Kollagen und Installationen regen zur kritischen Auseinandersetzung mit umstrittenen historischen Themen an. 2018 erhielt Vitjitua ein Forschungsstipendium der Gerda Henkel Stiftung, in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle »Hamburgs (post-)koloniales Erbe« der Universität Hamburg. Sie stellte im MARKK Museum und der Galerie M.Bassy in Hamburg aus.

Vitjitua Ndjiharine ist Stipendiatin in Kooperation mit dem Literaturhaus Stuttgart im Rahmen des Membrane-Festivals.