de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Zoran Pantelic
Osteuropäisches Netzwerk
Kunstkoordination
2005-2007
Novi Sad
/
Serbien
15. Oktober 2006 - 31. Oktober 2006
Zoran Pantelic ist Künstler, Produzent, Lehrer und Forscher. Er schloss sein Studium an der Kunstakademie von Novi Sad mit einem Master ab und studierte Sozialwissenschaften an der Schule für Medienerziehung in Ljubljana (Slowenien).

Derzeit ist er Leiter des New Media Center_kuda.org in Novi Sad (Serbien) und unterrichtet seit 2005 Medienkommunikation an der Kunstakademie von Novi Sad.

1993 gründete Pantelic die Künstlergruppe APSOLUTNO. Die Gruppe besteht aus drei Mitgliedern, die sich mit interdisziplinärer künstlerischer Arbeit und medialer Vielfältigkeit auseinandersetzen (www.apsolutno.org).

Das New Media Center_kuda.org, eine Plattform für neue kulturelle Praktiken, Produktionen von Medienkunst und sozialen Anliegen, wurde 2000 von Pantelic gegründet (www.kuda.org). Die Plattform geht kritisch dem Gebrauch und Missbrauch der Informations- und Kommunikationstechnologie nach und betont eine kreative Auseinandersetzung mit der Netzwerk-Gesellschaft.

Die Arbeiten von Zoran Pantelic wurden auf internationalen Festivals und in Galerien unter anderem in Berlin, Paris, Budapest, Wien, Frankfurt, Breslau, Hiroshima und San Francisco gezeigt.

Pantelic kuratierte 2001 den Bereich für Neue Medien auf der Belgrader Oktober Ausstellung. 2003 war er Ko-Produzent der »World-Information.Org-Ausstellung«, einem internationalen Projekt der Public Netbase (Wien) in Novi Sad und Belgrad (www.world-information.org). 2004 organisierte er in Zusammenarbeit mit dem V2 Institute for the Unstable Media in Rotterdam das »Trans European Picnic« in Novi Sad (www.transeuropicnic.org). Jüngst war er Ko-Kurator des New Media Festivals in Belgrad.

Als Stipendiat für Kunstkoordination auf Akademie Schloss Solitude wird Zoran Pantelic das Austauschprogramm mit Novi Sad und dem New Media Center_kuda.org im Bereich Bildende Kunst und Neue Medien aufbauen.