de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
23. Juni 2020: Elke aus dem Moore zu Gast bei Viktor Schoner im Littmann-Salon der Staatsoper Stuttgart
Littmann-Salon. Ein Salon mit Gesprächen und Musik
Foto: Bernhard Kahrmann
23. Juni 2020 20:00
gespräch

Die Staatsoper Stuttgart lädt herzlich zu einem Salon auf der Bühne des Littmann-Baus ein. Vorbild sind die legendären Salons des 18. und 19. Jahrhunderts. In diesen wurden nicht nur musikalische und literarische Talente entdeckt, sondern auch aufklärerische Ideen ausgetauscht und der Rückzug ins Private als Möglichkeit empfunden, nicht-konforme Gedanken zu äußern. Eine aktuelle Erfahrung.

Am Dienstag, 23. Juni 2020 ist Elke aus dem Moore, Direktorin der Akademie Schloss Solitude, zu Gast im Littmann-Salon und spricht mit Gastgeber und Opernintendant Viktor Schoner über das Thema »Grenzenlos«. Wieso braucht es heute, 30 Jahre nach Gründung der Akademie, überhaupt noch einen analogen Akademieort, beheimatet in einem ehemaligen Jagdschloss? Könnte man die berühmten Grenzen zwischen den Genres, den Nationen, den Institutionen, den Ideologien, den Welten nicht einfach per Videokonferenz aufheben?

Den musikalischen Part mit den Vier ernsten Gesängen von Johannes Brahms und dem Liederbuch des Hafis von Viktor Ullmann gestalten der Bass David Steffens und der Pianist Stefan Schreiber.

Wo: Opernhaus, Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Wann: Dienstag, 23. Juni 2020, 20 Uhr
Eintritt: 7,- / 13,-

Zur Veranstaltung