de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
AUSSTELLUNG: CASUAL FRIDAY
»We Are not Superficial, We Love Penetration« by Thiago Granato
19. Juli 2013 19:00
ausstellung

Die Ausstellung »Casual Friday« setzt den Schlusspunkt unter die Veranstaltungsreihe »Chronicles of Work III: What's Work Worth?«

Der Casual Friday ist ein Tag des Übergangs. Arbeitsformen mischen sich mit Selbstdarstellung, Freizeit wird rekonfiguriert. Multiple Workflows strömen in zuvor unberührte Bereiche, verwirbeln sich und reißen soziale, künstlerische und ökonomische Strukturen mit sich. 

Punch & Judy und Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude entwickeln eine Konversation, die alte Praktiken, hobbyistisches Können oder künstlerische Schlüsselqualifikationen umformulieren und auf neue Körper übertragen. Zusammen befragen Sie die unterschiedlichen Register des Know-how und versuchen herauszustellen, an welchen Scharnieren die spezifische Technik auftaucht und von welchem Ort aus sie Praktiken erzeugt.

Punch & Judy mit Katharina Bendixen, Sivan Cohen Elias, Juan Luis Gastaldi, Thiago Granato, Peter Jakober, Geumhyung Jeong, Anne Kawala, Marcell Mars, Ndikhumbule Ngqinambi und Juna Suleiman.

Eröffnung und Performance »WE ARE NOT SUPERFICIAL, WE LIKE PENETRATION« von Thiago Granato mit Punch & Judy am 19. Juli, 19 Uhr im Württembergischen Kunstverein.

Party mit Punch & Judy und Peter Jakober am 15. August, ab 21 Uhr im Württembergischen Kunstverein.
 

Punch & Judy ist ein Spielfeld auf dem die spezifischen künstlerischen Felder der einzelnen Teilnehmer – Installation, Performance, Musik, Video – immer wieder neu besetzt werden. Es entsteht ein gemeinsames Regelwerk, das permanent über- und unterschritten wird. Dabei ist die Strategie eine des Verwerfens und der Überschreibung von Festlegungen in der Hoffnung, durch die Neuaufstellung diese Verhandlung immer weiter zu  treiben. Punch & Judy ist ein Puppenspiel mit vielen Körpern und einer durchweg verstellten Stimme. 

Punch & Judy sind Florian Clewe, Leon Filter, Gabriel Hensche, Björn Kühn, Adrianna Liedtke und Anna Romanenko.

Eine Kooperation der Akademie Schloss Solitude mit dem Württembergischen Kunstverein und Punch & Judy.