de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
Ausstellung: When a Wave Rolls Out and the Next Has Not Yet Broken
Film Still by Vanja Babic
09. Dezember 2017 19:00, 08. Dezember 2017 19:00
installation, filmvorführung, ausstellung

»Under attack is the rationalistic notion that art is a form of work that results in a finished product. ... What art now has in its hands is mutable stuff which need not arrive at the point of being finalized with respect to either time or space. The notion that a work is an irreversible process ending in a static icon-object no longer has much relevance.«
Robert Morris in Notes on Sculpture Part 4, 1969

»In Arbeit«, »laufend« und »andauernd« sind nur einige der Begriffe, die Künstler nutzen, um enthusiastisch auf ihre eigene Arbeit zu verweisen. Das Ideal der Unvollkommenheit innerhalb eines Oeuvres erlaubt dem Künstler verschiedene Themen in einem niemals endenden Prozess zu untersuchen. Dabei entstehen unterschiedliche Stadien der Komplexität. Nichtsdestotrotz gibt es unterschiedliche Gründe, warum eine Idee oder eine Inspiration festgehalten und zur Obsession wird. Sowie »ein funktionierendes System niemals verändert werden sollte« gibt es ein Bewusstsein dafür, dass es ein Risiko ist, diese einmal gefundene Quelle aufzugeben, die der Ausgangspunkt für einen fast endlosen Produktionsfluss sein kann. Eine Partnerschaft, die Stabilität schafft.

Die Ausstellung When a Wave Rolls Out and the Next One Has Not Yet Broken lädt Stipendiaten der Akademie Schloss Solitude und Künstler aus der Stuttgarter Kunstszene dazu ein, eine breite Auswahl verschiedener Arbeitsstadien im Projektraum der Akademie in der Römerstraße 2A zu präsentieren. Zwischen Erkundung, Recherche und ersten formalen oder materiellen Annäherungen, widmet sich die Ausstellung den Versuchen künstlerischen Schaffens mit einem Schwerpunkt auf der Verräumlichung von Ideen. Ein Kunstwerk wird oft als vollendet erklärt, wenn es den anfänglichen Entstehungsprozess verlässt und zu einem käuflichen Objekt der Begierde auf dem Kunstmarkt wird. When a Wave Rolls Out and the Next One Has Not Yet Broken ist der Versuch, eine Intuition zu visualisieren, die Spannung erzeugt, ohne sich selbst in einer finalen und starren Vorführung zu entladen.

Beteiligte KünstlerInnen: anorak, Vanja Babić, Bureau Baubotanik, Ulrike Buck, Daniella Domingues, Janis Eckhardt, Marina Gioti, Alexander Gries, Ana Husman, Devin Jernigan, Fotini Lazaridou-Hatzigoga, Zoltán Lesi, Sandra Meireis, Ricardo Portilho, Adam Słowik, Raphael Sbrzesny. 

Kuratiert von Elmar Mellert.

Freitagabend: Eröffnung
Samstagabend: Vortrag Long Now – Short Story von Bureau Baubotanik und Lesung von Zoltán Lesi.

Eintritt frei!

Wo: Projektraum Römerstraße 2A, Stuttgart-Süd
Wann: 8. und 9. Dezember 2017, jeweils ab 19 Uhr