de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
DECIDED INDECISIVENESS
Courtesy of Hanae Utamura; Foto: Clara Herrmann
10. Juli 2014 21:00
filmvorführung
art, science & business

Unsere Vorstellung von Abbild und Wirklichkeit (versus Fiktion) im Film verändert sich in unserem Zeitalter stetig – ermöglicht durch neuartige Techniken, zum Teil provoziert durch politische Umstände und zumeist begleitet von philosophischen Fragestellungen. Dokumentationen spielen mit Strategien der bewussten Inszenierung, erzählen Geschichten mit den gleichen Mitteln wie die Fiktion und umgekehrt. In der Überlagerung dieser beiden Genres entsteht eine Unschärfe – eine vom Autor intendierte Unentschlossenheit zwischen Fiktion und Dokumentation.

Der Filmabend Decided Indecisiveness verfolgt dieses Phänomen in fünf verschiedenen Filmbeiträgen von aktuellen Stipendiaten: Danielle Adair, Andreas Bolm, Lindsay Foster, Alex Reynolds und Hanae Utamura.

Die Arbeiten werden in englischer Sprache bzw. mit englischen Untertiteln gezeigt.


Decided Indecisiveness findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Chronicles of Work IV« statt und wurde koordiniert von Claudia Gehre.