de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
13. Juni 2018: Filmvorführung von »Poets of Life« im Delphi Arthaus Kino
Foto: Peyman Hooshmandzadeh
13. Juni 2018 20:00

Die Akademie Schloss Solitude und die Merz Akademie – Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien laden am Mittwoch, den 13. Juni 2018 um 20 Uhr bei freiem Eintritt zum Screening des Dokumentarfilms Poets of Life der iranischen Filmemacherin Shirin Barghnavard mit anschließender Podiumsdiskussion ein.

Poets of Life ist ein Portrait über das Leben von Shirin Parsi – Reisbäuerin, Umweltschützerin und Aktivistin. Die Regisseurin Shirin Barghnavard begleitete Parsi ein Jahr lang bei der Reisproduktion, von der Aussaat, über die Ernte bis zur Weiterverarbeitung. Als engagierte Umweltschützerin und Aktivistin und als Mitglied der Nationalen Vereinigung von Unternehmerinnen verteidigt Parsi ihr Familienunternehmen gegen die Regierung in Teheran und die deregulierten Märkte des Landes. Eine unermüdliche Frau, die neben den tagtäglichen Aufgaben als Reisbäuerin und Unternehmerin die komplizierten Beziehungen zu ihrer Familie und den langjährigen MitarbeiterInnen stetig zu stärken versucht.

Shirin Barghnavard arbeitet als Dokumentarfilmemacherin und Redakteurin. Sie realisierte unter anderem die Filme Profession: Documentarist (2014), Scenes from a Divorce (2015) und Poets of Life (2017). In ihren Dokumentarfilmen kombiniert sie allgemeine gesellschaftliche Themen mit einem besonderen Fokus auf die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Shirin Barghnavard ist Stipendiatin der Akademie Schloss Solitude im Rahmen einer Kooperation mit der Merz Akademie – Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart.

Begrüßung durch Elke aus dem Moore, der neuen Direktorin der Akademie Schloss Solitude.

Die Podiumsdiskussion im Anschluss wird geführt von Shirin Barghnavard (Drehbuch, Regie und Schnitt), Mohammad Reza Jahanpanah (Kamera), Martin Fritz (Rektor, Merz Akademie) und Denise Sumi (Stipendiatin für Kunstkoordination, Akademie Schloss Solitude).

Original-Sprache mit deutschen Untertiteln, 73 Min., Iran (2017).
Der Eintritt ist frei.

Wann: 13. Juni 2018, 20 Uhr
Wo: Delphi Arthaus Kino, Tübinger Str. 6, 70178 Stuttgart